Was für ein akkuschrauber?

  • Ich brauche einen neuen akkuschrauber! Is für privat aber viel und härtere Nutzung . Kosten darf er so ca. 250€. Ich dachte an 18v. Bosch Blau bzw.makita. Was würdet ihr empfehlen?

  • Hallo foffi.


    Von meiner Seite aus nur Makita. Da hatte ich einen fast 30 Jahre lang, die beiden anderen sind auch knapp 20 Jahre alt.


    Gruß. nok

    KingQuad-Fahrer aus Überzeugung


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
    Konfuzius (551-479 v. Chr.), Begründer des Konfuziunismus

  • Meine Meinung: Auf jedenfall MAKITA!!!
    Hab aber schon gehört das Hitachi auch super seien....


    Bei Makita unbedingt einen mit 3AH Akku nehmen und nicht die Werbeangebote mit dem 1.5AH Akku.
    Ich selber habe einen mit 14.4V und 3AH. Gekauft in 2003!! (Da sind die Li Ionen rausgekommen) Recht viel benutzt und Die Akkus haben noch VOLLE Leistung und noch keinen Defekt gehabt!
    Und die Maschine ist schon des öfteren im Einsatz....


    MFG Rainer

  • Zum Beispiel Makita BDF446RFE mit zwei 3AH Akkus für 269 Öcken in der Bucht........


    14.4 Volt reicht meines Erachtens dicke. Ich bin lieber für mehr Amperestunden Leistung.....

  • Servus aus Ungarn,
    nur Makita! Und nur mit Li-Ionen Akku! (2 Stück), Ladezeit für voll Power: ca. 15 Min.
    Habe selbst einen, der trotz stundenlangen Arbeiten mit allen Größen von Schrauben und Bohrern noch nie im Stich gelassen hat!
    Günter :icon_rolleyes:

  • also ich hab mir kürzlich erst einen grünen bosch akkuschrauber (150€) gekauft ! für privat reicht der völlig aus bin auch sehr zufrieden damit !


    klar ! markita is das non plus ultra :icon_biggrin:


    gruß TJBerlin

    das leben is wie ein schlüpper ! entweder es passt oder es ist beschissen !


    es gibt zwei dinge die dir im leben viele türen öffnen.... DRÜCKEN und ZIEHEN :rofl:

  • ich hab auf arbeit makita, bosch blau und milwaukee liegen.


    am besten fand ich den milwaukee, allerdings ist das auch nen 18v klopper....hab damit gute 250 m8 gewinde in alu geschnitten50mm tief mit maschinengewindebohrer....mit einem akku
    18v, 3ah akku und 80nm drehmoment
    allerdings kein leichtgewicht


    http://www.amazon.de/Milwaukee…TF8&qid=1364415524&sr=8-4



    im vgl bosch vs makita muss ich dem blauen bosch den siegerkranz umhängen.
    beim makita ist das griffgummi fast nicht mehr vorhanden und der akku hält auch nciht mehr viel ab.
    kommt sicher davon, wenn "spezialisten" mit ausgenudelten bohrern versuchen löcher ins metall zu zaubern....


    muss dazu sagen wir arbeiten 24/7....also die werden täglich benutzt und müssen auch mal nen 13er loch in ne 3cm aluplatte bohren...

  • Zu den anderen kann ich mich leider nicht äußern, da ich fast immer nur mit Makita gearbeitet habe, und das auch regelmäßig und sehr viel.
    Hatte auch mal nen Bosch und einen Baumarktnonameschrauber zum testen - beide durchgefallen. Der Makita ist einfach klasse.
    Wie allerdings die neuen Schrauber von Makita halten, kann ich nicht beurteieln, da ich immer noch die alten benutze, weil sie einfach immer noch funktionieren.
    Man hört ja immer öfter, dass die Hersteller die Teile so bauen, dass sie ihre 2 Jahre überstehen und dann ist Essig... :icon_igitt:


    Gruß. nok

    KingQuad-Fahrer aus Überzeugung


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
    Konfuzius (551-479 v. Chr.), Begründer des Konfuziunismus

  • Ich habe den BLAUEN Bosch mit 14,4V und habe mit ihm mein Haus renoviert. Kostete 200 T€ mit Sortimo-Koffer und 2. Akku.
    Top zufrieden.


    Gruß Chris

  • Denkt auch dran, dass der 2.Akku dabei ist und an d.Ladezeit! Es nützt mir nichts,wenn ich etliche Stunden mit einem Akku arbeiten kann :icon_lol: und der zweite noch nicht mit dem Laden fertig ist!
    Günter

  • Wobei der grüne Bosch schon DER Geheimtip ist!! :icon_confused:
    Kingquad und grüner Bosch passt zusammen wie Zwiebelrostbraten und eine Schaumwaffel mit Imigrationshintergrund.
    (Mohrenkopf) :icon_biggrin:

  • Wobei der grüne Bosch schon DER Geheimtip ist!! :icon_confused:
    Kingquad und grüner Bosch passt zusammen wie Zwiebelrostbraten und eine Schaumwaffel mit Imigrationshintergrund.
    (Mohrenkopf) :icon_biggrin:

    Ich geh kaputt :icon_lol: . bei mir hat bis jetzt jeder Bosch Grün den Geist aufgegeben. Ich kaufe nur noch Profi Werkzeug . Alles andere hat in meinen Händen kein erfolg. Festo bzw. Jetzt Festool Sind spitze aber in meinen Augen ziemlich überteuert. Hab nen Händler in der Nähe der Bosch Blau und makita vertreibt. Der empfiehlt Bosch Blau. Aber der kann mir ja viel erzählen :icon_biggrin:


  • Hab`s wie gewünscht ergänzt.
    Sub-Balou`s blaue inbegriffen.


    Gruß. nok

    KingQuad-Fahrer aus Überzeugung


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
    Konfuzius (551-479 v. Chr.), Begründer des Konfuziunismus