Das letzte seiner Art..??!!

  • Heut war ich mal wieder mit der Fotokamera unterwegs. Das Wetter war super, etwas Frost und Sonnenschein.
    Nach den ersten Landschaftsaufnahmen habe ich im Schnee eine merkwürdige Spur entdeckt...



    Ich vermutete das es sich um ein verwildertes ATV handeln mußte. Also habe ich mich auf leisen Sohlen durchs Unterholz gepirscht als ich zwischen zwei Bäumen etwas sah..


    Meine Vermutung war richtig , das es sich um ein ATV handeln müsste . Da ich das Teleobjektiv nicht dabei hatte versuchte ich mich möglichst geräuschlos anzupirschen. Doch das ATV versteckte sich hinter Gestrüpp...


    Ich kam etwas näher ohne das mich das ATV bemerkte. Es handelte sich vermutlich um ein Suzuki KingQuad. Nach den Bildern zu urteilen ein 700er....


    Ich hatte vermutlich das letzte freilebende KingQuad Nordthüringens in seinem natürlichen Lebensraum fotografiert. Als es mich bemerkte flüchtete es , hielt aber nochmal kurz an und präsentierte sich mir in seiner majestätischen Größe...


    Euch allen noch einen schönen Sonntag.....

  • Du hast dich bestimmt immer gegen den Wind angepirscht, oder?
    Sonst wären Dir so tolle Aufnahmen bestimmt nicht gelungen.
    Ich hab ja gehört, dass das verwilderte ATV zu den scheusten Geschöpfen überhaupt zählt.
    Kompliment! :icon_thumbs1:

  • Sehr schöne Doku. Ist dir aber sicher nicht all zu schwer gefallen, da du ja auch zu seiner Art gehörst :thumbsup: .


    Gruß. nok

    KingQuad-Fahrer aus Überzeugung


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
    Konfuzius (551-479 v. Chr.), Begründer des Konfuziunismus

    Einmal editiert, zuletzt von Nokli ()

  • Sehr geile Fotostrecke....ganz toller Bericht.....


    Hast du die King geschossen, oder wolltest du Sie nur beobachten. Glaube die Jagdbehörde hat die Freigegeben, weil die sich zu schnell vermehren...;)