King Quad Modell 2016

  • Bei Suzuki USA haben sie jetzt das Modell 2016 ins Netz gestellt. Die offensichtlichste Änderung scheint der neue Frontgrill zu sein.
    Dann gibt es bei der 750er wie bei der 500er keine Arbeitsscheinwerfer mehr. Ansonsten keine großen Änderungen. Die 2. Zündkerze des 2015er Modell bleibt.


    http://www.suzukicycles.com/Product Lines/ATVs/Products/KingQuad 750AXi/2016/LTA750X.aspx


    Viel Spaß beim Anschauen.
    André

  • Mir gefällt der neue Frontgrill auch. Nur warum hat Suzuki den Arbeitsscheinwerfer weggelassen ? :icon_confused:


    Aber wenigstens wollen sie ja in 2016 noch Quads bauen. 8o


    Ich denke aber mal, das diese kleinen Veränderungen nicht ausreichen werden, um die Verkaufszahlen zu erhöhen. :fie:


    Mal abwarten, vielleicht kommt ja noch was...


    Man soll die Hoffnung nie aufgeben.

  • Der Scheinwerfer am Lenker bringt eh nicht viel da das meiste Licht den vorderen Gepäckträger beleuchtet und im öffentlichen Verkehr ist er sowieso tabu. Wer für die Arbeit wirklich gutes Licht braucht baut sich LED Arbeitsscheinwerfer an.
    Der neue Grill gefällt mit auch gut.

  • Wow , dafür das sie nicht mehr produzieren wollen .


    Sieht nicht schlecht aus die neue Front , das Heck ist auch minimal anders . Ich brauche oben keinen Arbeitsscheinwerfer .


    Mal sehen was 2017 kommt , LOL


    Gruß


    René

  • Hier die was sich verändert 2016 :


    Key Features des 2016 Kingquad 750AXi Servolenkung und 750AXi ATVs:


    -722cc flüssigkeitsgekühlte 4-Ventil-Motor verfügt über Kraftstoffeinspritzung und zwei obenliegenden Nockenwellen und produziert mächtigen niedrigen bis mittleren Drehzahlbereich Drehmoment zusammen mit starken hohen Drehzahlen ausgegeben.


    -Oberen Ende des Motors wird nach vorne gekippt 48 Grad und hilft geben diesem Kingquad die niedrigste Sitzhöhe in der Klasse.


    -Der Doppelzündkerzenzylinderkopf für eine optimale Verbrennung ausgelegt. Es verwendet Projektions- Zündkerzen für bessere Kaltstarts und stabilere Leistung.


    -Mehrloch-Einspritzventil liefert eine Feinspray Brennstoff-und-Luft-Gemisch. Und gepulsten Sekundärluft-Injektion (PAIR) System des Motors und Katalysator ausgestattete Auspuff liefern saubere Emissionen.


    -Umzukehren und Differential-Sperre Begrenzer überwacht die Fahrzeuggeschwindigkeit so eine höhere Motordrehzahl kann beim Aussteigen aus Schlamm oder losem Untergrund in umgekehrter und Differential-Lock- Modus verwendet werden.


    -Kompakte und leichte elektrische Servolenkung liefert leichtere Lenkung in einer Vielzahl von Bedingungen zur Ermüdung des Fahrers zu reduzieren. (LT-A750XP / XPZ Servolenkung Modelle)


    -Die vollautomatische QuadMatic TM stufenlose Getriebe verwendet für die effiziente und konsistente Leistung eine dauerhafte Keilriemen und Fliehkraftkupplung.


    -Die Kingquad fortschrittliche Motor-Bremssystem hilft dem Getriebesteuergeschwindigkeit auf Abfahrten und beim Ziehen von Lasten.


    -Der drehmomentfühl vordere Differential verfügt über drei Modi - 2WD, 4WD oder Differenzregel 4WD - und sie sind leicht mit einem Lenker montierten Taste ausgewählt.


    -Einzelradaufhängung mit einstellbarer Stoßdämpfer. An allen vier Ecken, Stoßdämpfer sind für fünf verschiedene Einstellungen Vorspannung einstellbar und kann leicht auf die Spur eingestellt werden.


    -Vorne Doppelscheibenbremsen und hinten verschlossen Ölbad-Mehrscheibenbremssystem liefern starke und konsistente Bremsleistung.


    -Suzuki exklusive T-förmigen Sitz für ganztägigen Tragekomfort und einfacher Körpergewicht Übergang gestaltet.


    -Der Kraftstofftank ist unter dem Sitz positioniert ist, um zu helfen Gewichtszentrum der Maschine gering. Des Tanks Ratschengaskappe ist leicht zu ziehen.


    -Die unten liegende Tank und verkantet Engine ermöglicht die Luftzufuhr von der Fahrzeughoch positioniert werden, um Wasser und Schmutz zu verhindern.


    -LCD Instrumentierung umfasst Tachometer, Kilometerzähler, Tageskilometerzähler und Zweibettzimmer, Uhr, Betriebsstundenzähler, Ganganzeige, Tankanzeige, und Antriebsmodus Anzeigen.


    Hat sich ja doch einiges verändert !


    Gruß


    René

  • Das habe ich ja noch garnicht gesehen !


    Geil ein Zweibettzimmer , ich schmeiß mich weg. Super, wenn wenigstens einer das liest was ich schreibe . Lach


    War extra eingebaut , nein hat Google so überstezt .


    Gruß


    René

  • Die neue King soll an der linken Seitenverkleidung eine Einbuchtung haben das man ohne Probleme den Ölmessstab raus schrauben kann (ohne das die Verkleidung ab muß).

  • Moin,ich hab mir gerade das 2016 King Modell angeschaut sieht von vorne mit dem neuen Kühlergrill cool aus,aber irgentwie erinnert mich die Front an einige Polarismodelle. Aber ich bin mal neugierig ob das Facelift kompatibel mit unseren Kings ist genau so wie die seitliche Verkleidung zum Ölstab. Bei der neuen Front würde ich sogar auf einen Frontbügel verzichten.Wie gesagt mal schauen was sich da so ergiebt. :?::?::?:

  • ja an den Kühlergrill hab ich auch schon gedacht ,hatte mal so im internet nach geschaut soll ungefähr 60 euro kosten ,der wird bestimmt passen der rahmen ist ja der selbe :D und wenn ich meine heute hole ,dann stell ich mir die ferdern erst mal hart und am wochenende mache ich mir auch so ne ausbuchtung am ol messstab :thumbsup: