Beiträge von Silberfuchs

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann wird es die offiziell in Deutschland geben

    Nein, wird es wohl nicht. :fie:


    Wenn Trautmann neue Kingquad`s verkauft, dann sind es auch " Grauimporte " die er selber impiortiert hat, oder von einem anderen Importeur kauft. :pardon:

    Da meine alten Mechanix Handschuhe, jetzt nach langer Zeit, im Handschuhhimmel gelandet sind, war ich im Internet auf der Suche nach ein paar neuen M-pact Handschuhen von Mechanix.


    Bei meiner Suche bin ich auf diese Billigkopien aus China gestoßen :



    China Kopie ca. 12 €


    Jetzt werdet Ihr Euch fragen, woran man die Kopien, im Internet erkennen kann. Also am Preis kann man sie nicht erkennen, da die Chinesen ein älteres Modell kopiert haben. Da wäre es durchaus denkbar, das ein Händler seine Altbestände billig anbietet. An der Farbe erkennt man sie auch nicht, denn wer weiß schon, wie die älteren Modelle mal ausgesehen haben.

    Einen Fehler haben die Fälscher aber gemacht und damit es Euch nicht langweilig wird, könnt ihr ja mal den Fehler suchen. Ich bin mal gespannt, ob ihn jemand findet.

    Sollte jemand die Handschuhe bei einem Händler sehen, so läßt sich ganz einfach herausfinden, ob Fake oder Original : Auf dem Lable muß Made in Vietnam stehen und nicht Made in China. :grumble:


    So sehen die Original Mechanix M - pact Handschuhe aus ( aktuelles Modell ) :



    Original Mechanix M - pact ca. 35 €


    Und hier die Handschuhe im Vergleich :





    Wenn man die beiden Handschuhe mal in die Hand nimmt, dann kann man schon den Unterschied " fühlen " . Bei der Verarbeitung, sieht man dann auch die Unterschiede.

    Ich werde die Fake Handschuhe mal testen und sehen, ob sie auch so lange halten, wie meine alten Original Handschuhe.

    Wer Fragen zu den Handschuhen hat, kann sie gerne stellen.


    Grüße


    Der Fuchs

    Die Metallteile von staebchens KQ`s werden durch eine dicke Schlamm - und Dreckschicht konserviert ... :icon_biggrin:


    Er sieht also gar nicht, ob da etwas rostet, weil der Rost die selbe Farbe hat, wie der Rest von seinem Quad ... :icon_biggrin:


    Nehmen wir einmal an, er würde sein KQ einmal waschen ( Was er nie tun würde ) , dann können drei Sachen passieren :


    1. Das ganze Quad bröselt komplett auseinander, da es nur noch vom Schlamm zusammen gehalten wurde :icon_erschreckt:


    2. Es kommt ein rotes KQ zum Vorschein, weil er irgendwann mal das falsche Quad mit nach Hause genommen hat :icon_erschreckt:


    3. Und was das aller schlimmste wäre : Unter dem ganzen Dreck kommt eine TGB zum Vorschein :rofl:

    Die Kings werden von Mexikanischen Landarbeitern in einem alten Flugzeughangar zusammen gedengelt

    Seit Trump nicht mehr ... :nono:


    Die Teile werden jetzt von ehemaligen GM Mitarbeitern zusammen gebaut, die früher für Opel tätig waren ... :icon_biggrin:


    Ich glaube, mehr braucht man dazu nicht zu schreiben ... :rofl:

    Ich werd es aber mit 2k Lack beheben ist effektiver

    Der Vorbesitzer von meinem KQ, hat das gute Stück leider auch zum Winterdienst eingesetzt. Dem entsprechend hatte ich auch etliche Roststellen zu beseitigen.


    Bei mir hat sich Hammerite Metall Schutzlack bewährt. Gerade an Stellen, wie z.B. Schweißnähten, die man nicht richtig blank bekommt, denke ich, das Hammerite die


    bessere Wahl ist ... :pardon:

    Hallo staebchen,


    Alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag .


    Ich hoffe, Du hast nicht zu viel Kuchen gegessen, sonst müssen wir dich kuegelchen nennen. :icon_biggrin:


    Grüße aus dem Rothaargebirge


    Der Fuchs